Evangelion News

Hier befinden sich alle Neuigkeiten, die mit Neon Genesis Evangelion zu tun haben.

Evangelion für die PSP (Update)

by Daniel am 15.03.2006 00:46  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Diese News ist zwar schon etwas älter aber trotzdem gibt es sie hier. Zum 10. Geburtstag haben sich Gainax etwas besonderes einfallen lassen: Das Playstation 2 Spiel zu Neon Genesis Evangelion soll für die PSP erscheinen, zumindest in Japan. Unter dem Titel "Neon Genesis Evangelion 2 - Another Cases" wird man es ab dem 27. April 2006 in Japan kaufen können. Da es sich nur um eine Portierung auf die PSP handelt, wird es wohl keine Neuerungen geben. Auch ein Europa-Release ist unwahrscheinlich und somit wird man es wohl nur über einen Import-Händler in Deutschland erwerben können.

Update vom 26.03.2006
Soeben hab ich noch einige weitere Infos erhalten, die das PSP Release von Neon Genesis Evangelion betreffen. Fakt ist, dass das Spiel am 27. April erscheint und 5040 Yen kosten wird. Der Publisher ist Bandai. Weiterhin soll noch eine Box erscheinen, die das Spiel und die beiden Kinofilme "Death/Rebirth" und "End of Evangelion" auf UMD enthalten soll. Die Box, mit dem Titel "Neon Genesis Evangelion: DECADE - 10 Year Anniversary Memorial Box", erscheint ebenfalls am 27. April 2006 und soll 10500 Yen kosten.

Wenn ich ein Bild auftreiben kann, wird man dieses hier finden können.

Quelle: playstationportable.de

Evangelion Manga Vol. 10 Ende März

by Daniel am 04.03.2006 15:24  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Evangelion Manga Vol. 10 Ende März Zumindest in Japan. Ende März erscheint in Japan endlich der langersehnte zehnte Band der Manga-Reihe zu Neon Genesis Evangelion. Unter gainax.co.jp kann man sich auch nochmal die News und das Cover anschauen. Oder man wirft einen Blick nach links. Deutsche Fans werden sich wie vorher auch einige Monate gedulden müssen, bis Carlsen Comics eine Übersetzung liefert und diese schließlich in Deutschland rausbringt. Eigentlich schade aber solange die Qualität stimmt, wartet man gerne. Klickt auf das Bild, um es zu vergrößern.

Quelle: gainax.co.jp

Animagic 2006 in Bonn

by Daniel am 29.01.2006 23:09  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Es ist zwar keine News zum Thema Evangelion aber dennoch erwähnenswert. Die Animagic findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Beethovenhalle in Bonn statt. Zum ersten Mal nicht in Koblenz. Nachdem die Rhein-Mosel-Halle an ihre Kapazitätsgrenzen gesto?en ist, musste die Messe verlegt werden. Vom 28.07. bis zum 30.07.2006 kann man die Animagic besuchen. Eventuell wird man mich dort ebenfalls antreffen können. Abwarten ;)

Quelle: animania.de

Neuigkeiten aus Japan

by Daniel am 04.01.2006 18:40  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Dieses Mal gibt es gleich 2 Newsmeldungen. Fangen wir mit der ersten an.

Evangelion-Store eröffnet
Unter evastore.jp gelangt ihr direkt zum Evangelion Onlineshop. Neben Schuhen im Evangelion-Style gibt es zahlreiche DVDs, Artbooks, Zippos und sonstige Merchandise Artikel. Alles was das Herz begehrt. Leider ist dieser Store nur auf japanisch gehalten und somit wird das Einkaufen für westliche User erschwert. Ob es möglich ist, dass Artikel auch ins Ausland verschickt werden können, kann man so auch nicht sagen. Hoffentlich wird dieses Defizit noch ausgemerzt. Zu empfehlen ist das Intro des Shops auf der Startseite.

Charakter Design Contest
Gainax hat ein neues Evangelion Handy Spiel in Auftrag gegeben und für dieses wird ein neuer Charakter benötigt. Der Charakter soll ähnlich wie bereits Mana Kirishima und Megumi Yamagishi die gleiche Klasse besuchen wie Rei, Asuka und Shinji. Mit der eigentlichen Geschichte wird dieser Charakter somit nichts zu tun haben. Bis zum 20. Januar 2006 können eure Werke eingeschickt werden. Da das Ganze auf der Gainax Homepage etwas schwer zu entziffern ist, führe ich hier die Adresse auf

〒184-0004 
Main town of Tokyo Koganei city 6-10-23
Suzuki building (Inc.)


Schreibt dazu bitte euren Namen, eure Adrsse, euer Alter sowie eure Telefonnummer und eure Emailadresse. Wenn ihr eure Arbeiten einschickt, sorgt dafür, dass diese nicht geknickt werden. Dies sind die Bedingungen. Viel Glück an alle die teilnehmen wollen.

Quelle: gainax.co.jp

Araki Gentaro stellt auf der Bonenkai 2006 aus

by Daniel am 18.12.2005 10:40  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Araki Gentaro stellt auf der Bonenkai 2006 aus Auf der Bonenkai 2006, der Convention des Magazins "MangasZene" wird auch eine Ausstellung des japanischen Künstlers Araki Gentaro zu sehen sein. Neben zahlreichen Puppen und auch lebensgroßen Modellen hat der als "The Alchimist" bezeichnete Künstler im Auftrag von Gainax zum 10 jährigen Evangelion Jubiläum auch eine Rei Ayanami Figur geschaffen. Bilder von ihr sind in seinem neuesten Artbook "Montparnasse" zu sehen. Auf dieser Ausstellung (die erste au?erhalb Japans überhaupt) wird auch diese Figur zu sehen sein. Leider steht sie nicht zum Verkauf.

Vielen Dank an Angelika Diem, die mir diese Meldung geschickt hat.

Quelle: bonekai.de

John Ledford (ADV CEO) zum Real Action Movie

by Daniel am 30.11.2005 16:40  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Im Artikel von Daniel Roth auf Fortune.com geht es nicht nur um die Lage der Anime Industrie im Westen sondern primär um John Ledford, CEO von ADV.

Seit 2003 geht ihm die Idee durch den Kopf, einen Realfim von Evangelion zu machen. Ledford heuerte WETA Companies an, damit dort Zeichnungen und Vorschläge entstehen, wie ein Evangelion denn aussehen könnte. Aber anstatt sich um das Projekt zu kümmern, erzähle Ledford bei WETA, er hätte 2 Evangelion Fanatiker in seiner Firma. Nach langen, plagenden Gesprächen mit WETA zeigte sich, dass ADV dieses Projekt sehr ernst nehmen. ADV wollten die Mehrheit ihrer Kunden nicht beleidigen und somit mussten bestimmte Dinge richtig gemacht werden. Mit oder ohne Hideaki Anno.

Richard Taylor, Mitbegründer von WETA, hätte nie soetwas erwartet: Zwei mal in der Woche hat er Konferenzen mit Fans, die ihm Renderings und Artworks wie beispielsweise vom 100-Fu?-hohen-Roboter senden. Das sind Menschen, die in der Welt von Evangelion als Gelehrte durchgehen können. Es sieht auch so aus also ob das zur Verfügung stehende Budget von 100 Millionen Dollar auf 120 Millionen Dollar erhöht wurde.

Das sind doch einmal gute Aussichten. Wer sich den kompletten Artikel durchlesen möchte, sollte bei fortune.com vorbeischauen.

Quelle: eva.trivialbeing.net

Matt Greenfield und Richard Taylor auf der Supanova

by Daniel am 21.11.2005 14:10  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Letzten Samstag, also am 19.11.2005, haben sich Matt Greenfield, Direktor von ADV Films und Tiffany Grant, englische Stimme von Asuka sowie Richard Taylor von WETA Workshop auf der Supanova, einer australischen Anime Convention zum Real Action Movie geäußert. Neben Aussichten auf den Film gab es noch weitere wissenwerte Dinge zu hören.

WETA Workshop
Richard Taylor

ADV Films
Matt Greenfield und Tiffany Grant

Quelle: eva.trivialbeing.net

Update zum ADV Films Dilemma

by Daniel am 11.11.2005 20:31  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

In der letzten News hat man als Besucher von Geosektor.de eine Stellungnahme von ADV Films zur Platinum Edition Vol. 6 gelesen. ADV Films haben reagiert und auf der Webseite findet man folgende Stellungnahme:

Wir möchten uns hiermit noch einmal dafür entschuldigen, dass auf Volume 6 der Neon Genesis Platinum Edition drei (3) ?Extended Edition? Episoden fehlen. Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns darauf aufmerksam gemacht haben.

Nachdem wir über dieses Problem informiert worden sind, hat ADV Films sofort eine interne Untersuchung eingeleitet. Diese hat ergeben, dass der Fehler unbeabsichtigt bei der Anlieferung des Filmmaterials an unser Synchronstudio passiert ist. Wir haben sofort erforderliche Schritte eingeleitet, um dies bei zukünftigen Projekten zu verhindern.

Inzwischen sind wir auch damit beschäftigt, eine Produktion für eine zusätzliche DVD (natürlich ohne Mehrkosten für den Käufer) zu koordinieren. Diese DVD wird die fehlenden "Extended Edition" (oft auch als Director's Cut bezeichnete) Episoden enthalten und Volume 7 beiliegen. Das hat leider zu Folge, dass wir den geplanten Erstverkaufstag für Volume 7, den 5. Dezember 2005, nicht einhalten können. Wir werden den neuen Verkaufsstart dann ankündigen, sobald die zusätzliche Director's Cut DVD produziert worden ist.

Wir möchten uns noch einmal für das Verständnis für diese Situation und die Unterstützung von ADV und Anime bedanken. Wir wissen die Geduld der Fans zu schätzen, die auf eine Antwort von uns gewartet haben während wir an der Lösung des Problems gearbeitet haben.


Konkret heißt das nun, dass der letzen DVD der Platinum Edition eine weitere DVD beiliegen wird, die die fehlenden Episoden, die sich eigentlich auf Volume 6 befinden sollten, enthalten wird. Dummerweise wird der Erscheinungstermin dann um einige Zeit verschieben. Dennoch ist diese Lösung besser, als wenn man komplett auf die Director's cut Versionen verzichten müsste.

Quelle: advfilms.de

Stellungnahme von ADV Films zur Platinum Edition Vol. 6

by Daniel am 05.11.2005 19:14  •  Bisher keine Kommentare  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

Eigentlich sollten sich die Director's Cut Versionen der Episoden auf der Platinum Edition Vol. 6 befinden. Irgendwie ist da wohl etwas schief gelaufen. Denn statt den Director's Cut Episoden sind nur die die geschnittenen TV-Episoden auf der DVD zu finden. Hier eine Stellungnahme von ADV Films

Wir möchten uns hiermit bei allen Fans bedanken, welche uns in Bezug auf Neon Genesis: Platinum 06 kontaktiert haben. Wir haben die uns, durch unser Web-Portal, zugesandten Emails erhalten und gelesen, leider ist es uns nicht möglich auf jede einzelne Email zu antworten. Wir wissen die Geduld der Evangelion Fans im Bezug auf unsere verzögerte Antwort zu schätzen.

Uns ist bei einer Folge ein Fehler unterlaufen und die derzeitige Version von Neon Genesis Evangelion: Platinum 06 beinhaltet statt der geplanten Director's Cut Version fälschlicherweise die gekürzte TV Version. Wir arbeiten so schnell wie möglich um die Ursache für diesen Fehler zu klären und die Situation zu bereinigen. Wir möchten uns hiermit dafür entschuldigen.

Die derzeitige Situation ist sehr bedauerlich und wir versuchen der Sache so schnell wie möglich auf den Grund zu gehen. Wir erwägen derzeit mehrere Möglichkeiten um die Situation hoffentlich zu aller Zufriedenheit zu lösen? erklärte Sharon Papa, Ausführende Produzentin/ADV Films International.

Wir möchten uns hiermit für die Unterstützung und das Feedback unserer Fans bedanken, und möchten die deutsche Anime Gemeinschaft um ein klein wenig Geduld bitten um uns eine Lösung der Angelegenheit zu ermöglichen. Sobald wir uns für eine Lösung entschieden haben werden wir weitere Informationen zur Verfügung stellen.


Sollte es Neuigkeiten geben, erfahrt ihr es wie immer hier.

Quelle: advfilms.de

10 Jahre Evangelion

by Daniel am 09.10.2005 11:55  •  1 Kommentar  •  Kommentare lesen & schreiben  •  Permalink

10 Jahre Evangelion Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Am 4. Oktober wurde in Japan die erste Episode von Neon Genesis Evangelion ausgestrahlt. Damit began die Erfolgsgeschichte dieses Anime. Wer hätte gedacht, dass auch noch 10 Jahre später diese Popularität erhalten bliebe? Wahrscheinlich keiner. Was soll man dazu sagen? Geosektor.de wünscht Gainax und Hideaki Anno alles Gute. Auf die nächsten 10 Jahre Evangelion!

Quelle: geosektor.de