End of Evangelion

End of Evangelion Am 23. November 1996 startete der Vorverkauf der Karten für die Vorpremiere des zweiten Neon Genesis Evangelion Kinofilms "End of Evangelion". Am 16. Juli 1997 lief er dann an, wurde jedoch nur in 4 Städten gezeigt und spielte 1,45 Milliarden Yen ein. Wer sich eine der begehrten Karten sichern wollte, musste ziemlich viel Ausdauer haben, denn wer nicht schon am Vortag im Schlafsack vor der Kinokasse wartete, musste sich in die über 500(!) Meter lange, dreireihige Schlange einreihen. Allerdings ging die Hälfte der wartenden Fans leer aus, da die Karten für alle Vorstellungen bereits nach 2 Stunden ausverkauft waren. End of Evangelion kann man als alternatives Ende sehen. Die letzten beiden Episoden der regulären TV Serie fallen dann weg und stattdessen bildet End of Evangelion das Ende. Demnach ist End of Evangelion auch in 2 Episoden unterteilt: Episode 25: Air und Episode 26: Sincerely Yours. Beide Episoden zusammen dauern ca. 87 Minuten. End of Evangelion bildet somit das endgültige Ende von Neon Genesis Evangelion.
Spacer

Filmposter

End of Evangelion  End of Evangelion