Girlfried of Steel

Originaltitel: Koutetsu no Girlfriend

In einer Nacht wird Neo Tokyo 3 von einem unbekannten Objekt angegriffen. Die Stadt brennt aber die EVA Piloten werden weder benachrichtigt noch alarmiert. Shinji, der etwas verwirrt ist, geht zu Asuka auf den Balkon. Sie kam gerade aus der Dusche und wollte draußen nach dem Rechten sehen. Plötzlich bekommt er von Asuka eine Ohrfeige... Am nächsten Morgen gehen Shinji, Asuka und Rei gemeinsam zur Schule. Asuka erzählt davon, dass eine neue Mitschülerin in die Klasse kommen soll. Shinji interessiert sich nicht dafür und hört auch nicht wirklich zu. Asuka beschimpft ihn deswegen. In der Schule angekommen, fängt auch schon der Unterricht an. Ein Mädchen kommt herein und stellt sich vor: Sie heißt Mana Kirishima und kommt aus Kyushu. Der Lehrer weist ihr den Platz neben Shinji zu und gleichzeitig bekommt er die Aufgabe, Mana in der Schule herumzuführen und sie den anderen vorzustellen. Mana ist von Shinji beeindruckt. In der Pause klebt Mana an ihm und es sieht so aus, als seien sie ein Paar. Asuka ist davon nicht sehr begeistert.

Mana weiß von ihren Mitschülern, dass Shinji Pilot von EVA 01 ist und sie fragt ihn danach. Ohne mit der Wimper zu zucken antwortet er ihr und erzählt ihr was er darüber denkt. Nach diesem kleinen Gespräch schenkt Mana ihm eine Kette mit einem Rubin als Erinnerung.

Nach dem Unterricht folgt Mana Shinji bis zum Hauptquartier von NERV und wartet auf ihn. Sie fragt ihn, ob sie mitkommen dürfe und Shinji nimmt sie mit. In der Umkleidekabine kommt es zu einer peinlichen Szene. Asuka ist eifersüchtig auf Mana und deshalb versucht sie immer wieder Shinji und Mana zu stören. Sie ärgert ihn und bringt ihn somit aus der Fassung. Asuka will Shinji klarmachen, dass Mana kein Umgang für ihn ist. Shinji weiß nicht, wie er reagieren soll. Er hatte vorher noch nie so eine Beziehung zu einem Mädchen, wie zu Mana. Schließlich geht er zu Kaji und fragt ihn was er denn machen soll. Als Antwort bekommt er, dass er seinem Herzen folgen und Mana nicht verleugnen soll.

Am nächsten Tag kommt Shinji mit so einer furchtbaren Frisur aus dem Bad, dass Asuka und Misato fast in Ohnmacht fallen. Die beiden Frauen können ihn jedoch überzeugen, mit einer "normalen" Frisur zur Schule zu gehen. In der ersten Stunde steht das Fach "Kochen" an. Shinji und Mana kommen mit ihrem Rezept gut voran. Toji's nicht so nette Bemerkung über "eine Hexe aus dem Westen" bringt ihm einen Schlag mit der Bratpfanne und eine Beule ein. Es folgt eine heftige Diskussion und Mana rennt aus der Klasse. Asuka versucht stattdessen Beweise dafür aufzubringen, dass Mana eine Spionin ist, die Shinji ausspionieren will, damit sie an geheime Daten von NERV rankommt. Niemand nimmt sie ernst. Misato sagt nur voller Ironie, dass es möglich wäre.

Einige Zeit später haben Shinji und Mana ein Date. Sie treffen sich am Ashinoko See und verbringen den kompletten Tag miteinander. Der Tag ging für die beiden viel zu schnell vorbei. Beim Sonnenuntergang schließen sie sich in die Arme und küssen sich.

Einige Tage später wird ein verschrotteter Roboter von NERV gefunden, dessen Pilot ein Freund von Mana war. Er wurde ins NERV Krankenhaus gebracht, verschwand dann aber. Shinji, Misato, Asuka, Rei und Mana fahren ins Krankenhaus um die Sache näher zu untersuchen. Dort wird die Gruppe aber von einigen Männern in schwarzen Anzügen angegriffen und es endet in einer Jagd. Es gelingt ihnen aber aus dem Krankenhaus, in einer Verkleidung als Putzkolonne, zu fliehen. Die Männer bemerken es jedoch und folgen ihnen. Die Jagd geht weiter: Jetzt aber in Autos. Die Männer sind bewaffnet und Misato und die anderen entkommen nur knapp. Von Mana verlangt man nun eine Erklärung für diesen Vorfall. Mana entpuppt sich als Pilotin eines evangelionähnlichen Roboters, der Land Crawler genannt wird. Die beiden Jungen, sind mit diesen Robotern weggelaufen, da sie das Training verabscheuten. Ein Junge wurde schwer verletzt und kam deshalb ins NERV Krankenhaus und der andere Junge wird noch immer vermisst. Mana selber wurde als Spionin auf Shinji angesetzt. Sie sollte herausfinden, wie die Steuerung der Evangelions aufgebaut ist und wie sie funktioniert.

Misato will Mana nun im NERV Hauptquartier verstecken, aber Gendo übergibt sie dem Militär. Kaji macht Misato später Vorwürfe, dass sie nicht fähig ist, ein kleines Mädchen zu beschützen. Shinji schafft es aber, den Aufenthaltsort von Mana, mit Hilfe von Toji und Kensuke ausfindig zu machen. Er findet sie in einem Metallkäfig gefangen in einem Militärcamp vor. Sie dient als Köder, für den noch frei laufenden Land Crawler. Kurze Zeit später taucht der besagte Land Crawler auf und will sie befreien. Das Militär umzingelt den Roboter und will ihn vernichten. Der Land Crawler jedoch marschiert weiter und zerstört alles was ihm im Weg steht. Der Land Crawler kann man Mana befreien. Am Ende wird NERV um Hilfe gebeten und Shinji's Angriff auf den Land Crawler geht in die Hose. Er hat Angst Mana zu verletzten, die sich in der Hand vom Land Crawler befindet. Der Roboter entkommt ihm und Shinji rennt hinterher. Kommandant Ikari befehlt aber den Rückzug. Das Militär will eine N²-Mine über dem Gebiet abwerfen. Shinji bekommt dies mit und ignoriert den Befehl seines Vaters. Er holt den Land Crawler mit seinem Evangelion ein und steigt dann aus. Mana verabschiedet sich von ihm, denn sie kann ihren Freund nicht im Stich lassen. Die N²-Mine wird schließlich abgeworfen. Im letzten Moment wird Shinji von Asuka gerettet. Nach der Explosion sieht man nur noch eine kahle Landschaft und geschmolzenen Überreste des Land Crawlers. Shinji sucht die komplette Umgebung ab, akzeptiert jedoch, dass es für Mana und ihren Freund keine Rettung gab.

Einige Tage später erreicht Shinji eine Nachricht, dass Mana lebt. Ihr Freund hat es nicht geschafft. Sie selber liegt in einem Krankenhaus. Bei einem Besuch im Krankenhaus erzählt Mana ihm, dass sie Neo Tokyo 3 verlassen werde und sich eine neue Identität nehmen werde. Es vergehen einige Tage und Shinji verabschiedet sich von Mana am Bahnhof.

Bilder zu dieser Episode

Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild  Episodenbild